Nein ich will Ihnen jetzt kein Märchen erzählen und auch keinen Bären aufbinden., und auch keine alten Kamellen erzählen, das macht bereits ihre private Krankenversicherungsgesellschaft ja für Jahr mit Ihnen.

Meine Berufung ist es ihnen in ihrer privaten Krankenversicherung Beitrag und Leistung so in Einklang zu bringen, beziehungsweise zu optimieren dass sie des Glückes Schmiedes sind.

100 Tausende von PKV Versicherten zahlen ja für Jahr über durchschnittlich zu hohe Beiträge, obwohl es auch bei 70 % anders gehen könnte !

Ich habe Kunden, die schwer krank sind , und die Angst hatten irgendwas zu ändern.

Einer meiner Kunden, der 2016 seine private Krankenversicherung bei uns optimiert hat, obwohl der Mann Diabetes 1 seit 65 Jahren hat, Krebs erkrankt ist, und seine Krankenakte 3 Seiten lang ist .

Mein Kunde Peter P konnte es schier nicht fassen als ich ihm nach einem sehr langen und intensiven Gespräch erläutern konnte dass er in dem seit über 40 Jahren bestehenden Tarif sehr gut versichert ist.

Ich habe ihm auch versichert, dass in seinen Fall die Hallesche Nationale vergleichbare Tarife hat und viel besser kalkuliert sind.

Das Ergebnis haben wir ihm dann 6 Wochen später präsentiert Altbeitrag 589 € . Neubeitrag mit 34 Euro Risikozuschlag somit gesamter neuer Beitrag 357 Euro monatlich der Mann ist 1946 geboren. Danke an dieser Stelle Peter für Dein Vertrauen und die alle Empfehlungen seit dieser Zeit.

Wieso werden Sie sich jetzt fragen laut Gesetz stehen Ihnen hier für verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung. Der Paragraf 204 VVG kann ein Spar und Leistungsoptimiertes Polster für Sie werden.

Ihr PKV Robin Hood Hans Bergmaier aus München.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.